Bezirk IV
TischtennisLive
Online Sportverwaltung

Allgemein

Spielbetrieb 2017/18
Damen
Herren
Jugend
Relegation
Höhere Staffeln Damen
Höhere Staffeln Herren
Tiefere Staffeln Herren

Service

News Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite nach RSS exportieren Diese Seite nach PDF exportieren Diese Seite nach RTF exportieren Diese Seite drucken


TTVSH verlängert Vertrag mit TT-Live
Datum: 18.04.18   Verfasser: Axel Schreiner

Der TTVSH nutzt seit 2007 das Onlineportal TT-Live zur Verwaltung des Spielbetriebes und weiterer vielfältiger Aufgaben. Der Grad der Zufriedenheit unserer Mitglieder, das Preis-Leistungsverhältnis und der sehr gute Service waren ausschlaggebend, den bestehenden Vertrag über den 01.07.2019 für weitere fünf Jahre zu verlängern.
Thorsten Henke, Inhaber von Henke Software und Anbieter von TT-Live, sagt hierzu: "Wir freuen uns sehr, die langjährige Partnerschaft mit dem Tischtennis Verband Schleswig-Holstein in den kommenden Jahren weiterführen zu können. Für das uns entgegen gebrachte Vertrauen möchten wir uns beim Präsidium, beim Geschäftsführer Herrn Schreiner sowie allen Mitgliedern des TTVSH herzlichst bedanken."



Nachwuchslehrgang im Bezirk IV
Datum: 12.04.18   Verfasser: Oliver Zummach

Leistungsförderungsmaßnahme in den Osterferien

Schwarzenbek – Knapp 20 Talente im Alter von 7 bis 16 Jahren nahmen am Bezirksnachwuchslehrgang in der Woche nach Ostern in Schwarzenbek teil.
In der Sporthalle Nord-Ost absolvierten die Talente aus den Kreisverbänden Lauenburg, Lübeck, Ostholstein, Segeberg und Stormarn verschiedene Technik-, Fitness- und Wettkampfübungen.
Die Lehrgangsleitung lag in den bewährten Händen von Bezirkstrainer Mirsad Fazlic, der beim „Osterlehrgang“ von den Drittliga-Spielerinnen Kateryna Kiziuk und Sejla Fazlic unterstützt wurde
„Das war eine sehr gelungene Maßnahme zur Förderung unserer jungen Talente.", freute sich A-Lizenz-Coach Mirsad Fazlic.

gez. Oliver Zummach
(Lehrgangs- und Leistungssportbeauftragter im Bezirk IV des TTVSH)







Landsmeisterschaften Leistungsklassen Damen und Herren am 28./29.04.18 in Bad Segeberg
Datum: 10.04.18   Verfasser: Achim Spreckelsen

HInsichtlich der Überarbeitung der WO durch den DTTB hat es Änderungen bezüglich der Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft gegeben, die in unserer Ausschreibung vom 29.03.2018 leider unzutreffend wiedergegeben wurden. Deshalb folgender Korrekturhinweis:

Für die Deutschen Meisterschaften der Leistungsklassen und und alle dorthin führenden Qualifikationsstufen wird als einheitlicher Referenzwert für die Turnierklasseneinteilung der QTTR-Wert vom 11.08. der jeweiligen Spielzeit verwendet (vgl. DTTB-WO Abschnitt D 1.4). Zur Deutschen Meisterschaft können somit lediglich Spieler/innen gemeldet werden, für die am 11.08. ein QTTR-Wert vorhanden war.

Die Ausschreibung (s. Anlage) wurde entsprechend angepasst. Gleichzeitig wurde noch ein zweiter redaktioneller Fehler behoben. Es handelt sich um die Turnierstartzeiten am 28.04. und 29.04.2018 für die jeweiligen Turnierklassen.

Vielen Dank an dieser Stelle für die berechtigten Hinweise der aufmerksamen Leser der Ausschreibung.

Der Unterzeichner wird bei den Meldungen, falls eine Turnierklassenzuordnung nicht korrekt erfolgt sein sollte, den jeweiligen Sportwarten noch entsprechende Hinweise geben.

Mit sportlichen Grüßen
A. Spreckelsen
VP Erwachsenensport




Dateianhang: Einl-LM-Leistungsklassen-2018.pdf


Aufsteiger stehen fest
Datum: 24.03.18   Verfasser: Jens Willhöft

Hallo !

Folgende 5 Teams haben sich sportlich in der Saison 2017-2018 für den Aufstieg in die 2. Herren Bezirksliga qualifiziert, vorbehaltlich eventueller Einsprüche gegen die Abschlußtabellen:

Ostsee SV Scharbeutz, Ratzeburger SV, Lübecker TS 2, TSV Bargteheide 4, TTG Elmenhorst/Fischbek

Der Sportausschuss des Bezirkes IV gratuliert herzlich !

Verzichten Mannschaften auf den Aufstieg, so rücken gem. Spielordnung Bezirk IV jeweils aus den betroffenen Kreisligen Mannschaften nach.
Seit der Saison 2017-2018 gibt es gem. WO eine Aufstiegsverpflichtung. Verzichtet ein Team trotzdem auf den Aufstieg, zieht Dieses eine Ahndung nach sich. Dieses gilt auf Antrag nicht für die KL OH und KL HL/Lbg.
Näheres hierzu ist der aktuellen WO zu entnehmen:

Direktaufstieg (F 3.4.4 / EDB)
Im TTVSH besteht die Pflicht auf den Direktaufstieg, verzichtet ein Gruppensieger oder eine aufstiegsberechtigte Mannschaft auf das Aufstiegsrecht bedeutet das den Verlust der Aufstiegsberechtigung in der darauffolgenden Spielzeit.
Ausnahmen können nur auf Antrag an die zuständige Stelle genehmigt werden (z.B. Verlust von 50% der Stammspieler durch Wechsel, Abmeldung, Krankheit, Spitzenspieler der Mannschaft steht nicht zur Verfügung, Umstellung von 4er auf 6er Mannschaften).





Mit sportlichem Gruß
Jens Willhöft
Vors. Sportausschuss




Damen Bezirksliga wird eingestellt
Datum: 20.03.18   Verfasser: Jens Willhöft

Hallo,

hiermit teile ich mit, dass es in der Saison 2018-2019 keine Damen Bezirksliga im Bezirk 4 mehr geben wird.
Die Umfrage ergab ein sehr eindeutiges Votum dagegen.

Falls ein Team künftig in der Damen Landesliga Süd spielen möchte, bitte den dort tätigen Funktionären Kenntnis geben.

Ich wünsche den Damen in ihren dann neuen Spielklassen weiterhin viel Spaß am Tischtennissport !



Mit sportlichem Gruß
Jens Willhöft
Vors. Sportausschuss Bezirk 4



Anmelden oder Neu registrieren Impressum Datenschutz Kontakt


Sie sind hier: > Verbands-News